Archiv der Kategorie: about

Kurzmitteilung

Schon ist das zweite Jahr vorüber. Genäht habe ich etwa gleich viel wie letztes Jahr. Ich war aber ein Semester als Austauschstudentin in Frankfurt und stehe nun vor einem weiteren halben Jahr als Praktikantin. Das Tortendiagramm ist deshalb nicht spektakulärer … Weiterlesen

Kurzmitteilung

Wow, das ging schnell. Es war erst gerade noch Sommer. Der Winter flog nur so vorbei und ich bin in Arbeit versunken. Hab wohl das Masterstudium unterschätzt. Ich bin nämlich nicht zum Nähen gekommen. Eigentlich wollte ich hübsche Diagramme erstellen, … Weiterlesen

Rock Parade

Meine Schwester ist zurzeit in einem Aupair-Jahr in den USA. Wir skypen ziemlich oft und zwischendurch kommt auch das kleine Mädchen der Gastfamilie dazu. So hat sie mitbekommen, dass ich gerade den Marinerock am Nähen war. Als meine Schwester und das Gastmädchen den Stoff für ein neues Projekt sahen, wollten sie beide einen Rock daraus. Habt ihr schon einmal etwas nur anhand der Masse genäht, ohne dass diejenige Person es zwischendurch anprobieren konnte?

Skirt Parade

BurdaStyle 05/2012 #118

Das Schnittmuster ist die Nummer 118 aus dem BurdaStyle Magazin 05/2012. Änderungen habe ich keine gemacht. Die hinteren Taschen sind nur aufgenäht, diese habe ich bei der kleineren Version weggelassen. Den Schnitt gibt es lediglich in Damengrösse. Ich hab einfach alles proportional verkleinert, bis das Schnittmuster auf die Masse des Gastmädchens gepasst haben. Das hat sehr gut geklappt. Bei der Version für meine Schwester habe ich den Fehler gemacht, den Bund nicht zu verstärken. Deshalb musste ich dort zusätzlich zum Druckknopf mit Häckchen arbeiten, damit alles zusammenhält. Bei der Version für das Mädchen habe ich den Bund mit Vlies verstärkt und anstatt einen Druckknopf angenäht, einen reingehämmert. Dafür sieht man den Knopf jetzt von aussen. Weil der aber farblich gut passt, stört mich das nicht weiter.

Skirt Parade

Beide Versionen haben vorne Taschen, die man dank den Falten fast nicht sieht. Leider habe ich beim kleineren Rock die Fältchen etwas anders gelegt. Jetzt ist er nicht ganz symmetrisch. Gesehen habe ich das erst, als der Rock schon fast fertig war. Deshalb hab ich es dabei belassen.

Skirt Parade

Die Röcke sind gefüttert, weil der Stoff nicht ganz blickdicht ist. Den Saum habe ich einfach so mit einem Eulenband abgesteppt. Zum Schluss ging alles ganz schnell. Die beiden Röcke konnte ich noch kurz fotografieren, bevor ich sie einpackte und meinen Eltern mitgab. Diese haben meine Schwester für ein paar Tage besucht und ihr und dem Gastmädchen die Röcke mitgebracht. Sie haben sich riesig gefreut. Und passen tun sie auch!

Skirt Parade

Hello blogosphere!

Ich heisse Nela. Ich habe 2009 die Nähmaschine von meiner Grossmutter geerbt und mich am Nähen versucht. Seither habe ich einige tragbare und einige weniger tragbare Kleider zustande gebracht. Das hier ist meine brandneue Minoru Jacke.

Minoru

Naja, ganz so neu ist sie schon wieder nicht mehr. Bisher hat aber das Wetter nicht mitgespielt, so dass ich erst jetzt Fotos machen konnte. Dafür wurde sie umso mehr getragen.

Sewaholic Minoru

Das Schnittmuster ist die Jacke Minoru von Sewaholic Patterns. Ich fand die rote Version von Tasia so schön, ich musste unbedingt auch eine haben. Meine Version ist ohne Kapuze. Das Schnittmuster beinhaltet nur Innentaschen, deshalb habe ich zwei Taschen aussen an der Jacke angebracht. Da ich schnell friere, kann ich nun meine Hände in den Aussentaschen wärmen.

Minoru

Der Stoff ist roter Canvas. Um die Farbe etwas zu brechen, habe ich einen blauen Reissverschluss verwendet. Die Jacke habe ich mit einem blau-grünen Stretch Satin Stoff gefüttert.

Minoru

Minoru

Die Anleitung zur Minoru Jacke gibt es zwar nur auf Englisch, die einzelnen Schritte sind aber mit vielen Bildern illustriert und so fast ohne Text verständlich. Tasia gibt sogar die metrischen Massen auf ihrer Homepage an.

Minoru

Minoru

Ich bin super happy mit meiner neuen Jacke. Nun freue ich mich aber trotzdem auf den Sommer und hoffe, dass ich sie nicht allzu oft brauche.

Minoru

Nun noch zu einer ganz anderen Sache. Damit ich diesen Blog auf bloglovin registrieren kann, muss ich ihn damit beanspruchen: Follow my blog with Bloglovin. Mal schauen, ob das funktioniert.